Leckeres Schoko - Bananenbrot

Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal dieses leckere Schokoladen - Bananenbrot gebacken und seit dem bin ich ein absoluter Bananenbrotfan. Sogar meine Mutter liebt es!

Da viele von euch nach dem Rezept gefragt haben, habe ich es nun hier für euch zusammengetragen:

Die Zutaten:

  • 4-5 reife Bananen
  • 70g braunen Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 40g Kokosöl
  • 20g Sonnenblumenöl
  • 250g Dinkelmehl
  • 10g Backpulver
  • 100g vegane Schokolade eurer Wahl (Ich bevorzuge hier Zartbitterschokolade)
  • Eine Prise Zimt
  • Bei Bedarf Süßstoff

Die Zubereitung in 5 einfachen Schritten:

 

  1. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und die Bananen zusammen mit dem Öl und dem Zucker mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Ich bevorzuge es immer, wenn die Bananen nicht ganz zu matschig werden, sodass dann kleine Stückchen im Teig sind
  2. Dann gebt ihr das Backpulver, das Mehl, den Zimt und falls ihr es besonders süß wollt, den Süßstoff dazu, und rührt alles um
  3. Die Schokolade zerhacken, auch hier mag ich es lieber, wenn die Stückchen nicht ganz zu klein sind, und unter den Teig heben
  4. Die Form entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form geben
  5. Nach 45 Minuten Backzeit sollte euer Brot dann fertig sein

Kleiner Tipp für alle Foodfotografen: Bevor ihr das Brot in den Ofen gebt, könnt ihr eine weitere Banane länglich aufschneiden und oben in das Brot drücken. Das sieht dann besonders hübsch und Instagramlike aus.

 

Falls ihr das Rezept nachmacht, würde ich mich sehr über eine Verlinkung auf Instagram @sabrinasjourney freuen.

 

Eure Sabrina

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ramona (Montag, 15 Mai 2017 17:32)

    Schaut so lecker aus,werde ich demnächst mal ausprobieren und bescheid geben wie's geschmeckt hat! Vielen Dank fürs Rezept teilen�